C. Kappis

Christel Kappis

Dr.-Ing.

Kontakt

christel.kappis[at]iasp.hu-berlin.de

Arbeitsgebiete

  • Entwicklung technischer Vegetationssysteme für Bauwerksoberflächen
  • Gleisbettnaturierung
  • Einsatz innovativer Hilfsstoffe zur Pflanzenentwicklung
  • Aufbau und Management von nationalen und internationalen Forschungsnetzwerken

Wissenschaftlicher Werdegang

1972 - 1976 Studium der Lebensmitteltechnologie an der Humboldt-Universität zu Berlin
1976 - 1979 Forschungsstudium
1981 Promotion zum Dr.-Ing. der Lebensmitteltechnologie
1979 - 1985 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kombinat Fortschritt Landmaschinenbau Neustadt bzw. Nahrungsgütermaschinenbau Dresden
1986 - 1991 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am "Wissenschaftlich-technisch-ökonomischen Zentrum der Getreideverarbeitungsindustrie" in Berlin
1992 - 1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Projektgruppe Agrar- und Stadtökologie
Seit 1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IASP

Veröffentlichungen

Schriftliche Publikationen

  • Kappis, C., Schreiter, H. (2016): Handbook Track Greening. Eurail press. 2016
  • Kappis, C., Schreiter, H. (2016): Nachhaltige Gleisbegrünung: standortspezifische Planung, Ausführung und Pflege von Gleis und Vegetation.- In: ETR Jg. 65, Nr. 9, S. 78-82
  • Gorbachevskaya, O., Kappis, C., Schreiter, H. (2016): Mehr gesundheitsfördernde Stoffe und Geschmack im Speicherorgan von Gemüse durch Farbfolie.- In: Journal für Kulturpflanzen, 68 (8) S. 223-231, Verlag Eugen Ulmer
  • Kappis, C., Schreiter, H. (2016): Sustainable track greening by locally adapted planning, implementation and maintenance.- In: ETR International Edition. 1/2016; S. 29-32
  • Kappis, C., Schreiter, H. (2016): Gleisbegrünung: Stand und Trend.-In: Nahverkehrspraxis, 7/8 2016, S . 29-31
  • Kappis, C., Schreiter H. (2016): Wirkung und Funktion Grüner Gleise.-In: Transforming Cities. Heft 3 2016; S. 56-60
  • Gorbachevskaya, O., Kappis, C., Schreiter, H. (2016): Farbfolien für gehaltvollere nachreifende Tomaten?-In: TASPO-Magazin, 150. Jahrgang, 2016, S. 10
  • Gorbachevskaya, O., Vogel, K., Kappis, C., Schreiter, H. (2016): Hell- und dunkelrotes sowie fernrotes Licht in der Kultur der Tomate.-In: Journal fr Kulturpflanzen, 68 (10), S. 295-305
  • Kappis, C., Schreiter, H., Reichenbacher, K.: Grünes Gleis – Stand und Überblick. Ein Beitrag des Grüngleisnetzwerks. ETR Jg.64, Nr.6, 2015, S.63-69
  • Herfort, S.; Kappis, C., Schreiter, H. (2015): Die wilde Seite der BVG. - In: Dach und Grün, Dezember 2015, N. 4; 24. Jahrgang, S. 14-17
  • Schreiter, H., Kappis, C. (2015): Grüngleisnetzwerk – Vorstellung der Projektergebnisse. – In: MARX 2015: 10. Stadtbahn Forum für Wettbewerbsfähigkeit des ÖPNV Teil 2V+T Verkehr und Technik 2015 Heft 1
  • Kappis, C., Schreiter, H., Reichenbacher, K. (Grüngleisnetzwerk: (2014): Handbuch Gleisbegrünung – Planung - Ausführung - Pflege, Eurail press, ISBN 978-3-87154-502-3
  • Schreiter, H., Glaser, O., Kappis, C. (2013): A network for green tracks.- In:Tramways & Urban Transit, 04/2013 Vol. 76
  • Schreiter, H., Kappis, C. (2013): Wirkung und Funktion Grüner Gleise. - In: Jahrbuch 2012/2013 für mehr Grün in Städten. Rolf Soll Verlag. 2013.
  • Schreiter, H., Glaser, O., Kappis, C. (2013): A network for green tracks 04/2013 Tramways & Urban Transit, Vol. 76
  • Schreiter H., Kappis, C. (2013): Effect and function of green tram tracks – review and own research. World Green Infrastructure Congress, Nantes 9/12 Sept 2013, Poster
  • Kappis, C.: Geschichte und Entwicklung Grüner Gleise. - In: Jahrbuch 2011 für mehr Grün in Städten. Rolf Soll Verlag. 2011, Seite 69 -73
  • Schreiter H., Kappis, C.: Grüngleisnetzwerk will innovative Systemlösungen für Grüne Gleise entwickeln. - In: Jahrbuch 2011 für mehr Grün in Städten. Rolf Soll Verlag. 2011, Seite 75-77.
  • Kappis, C., Schreiter, H., Gorbachevskaya, O., Endlicher, W. (Hrsg.) (2010): Das Grüne Gleis -- vegetationstechnische, ökologische und ökonomische Aspekte der Gleisbettbegrünung. Berliner Geographische Arbeiten, Heft 116
  • Kappis, C. (2010): Geschichte Grüner Gleise. Berliner Geographische Arbeiten 116, Das Grüne Gleis - Vegetationstechnische, ökologische und ökonomische Aspekte der Gleisbettbegrünung. Berlin 2010, S. 1-8
  • Kappis, C. , Henze, H. J., Schreiter, H., Gorbachevskaya, O. (2010): Stadtökologische Effekte von Gleisbettbegrünungen. Berliner Geographische Arbeiten 116, Das Grüne Gleis - Vegetationstechnische, ökologische und ökonomische Aspekte der Gleisbettbegrünung. Berlin 2010, S. 9 -40,
  • Kappis, C. (2010): Vegetationssysteme für die Gleisbettbegrünung. Berliner Geographische Arbeiten 116, Das Grüne Gleis - Vegetationstechnische, ökologische und ökonomische Aspekte der Gleisbettbegrünung. Berlin 2010, S. 41 -52
  • Kappis, C. (2010): Das Sedumgleis. Berliner Geographische Arbeiten 116, Das Grüne Gleis - Vegetationstechnische, ökologische und ökonomische Aspekte der Gleisbett-begrünung. Berlin 2010,S. 79 - 90
  • Kappis, C. (2010): Wirtschaftliche Aspekte Grüner Gleise. Berliner Geographische Arbeiten 116, Das Grüne Gleis - Vegetationstechnische, ökologische und ökonomische Aspekte der Gleisbettbegrünung. Berlin 2010,S. 91 - 108
  • Henze, H. J., Kappis, C. (2009): "Straßenbahn im grünen Bereich". Thüringer Landeszeitung 9.6.2009
  • Gorbachevskaya,O.; Kappis, C.; Mählmann, J. (2009): Mehr Grün im urbanen Raum - Mobile Vegetationsmatten zur Begrünung von Straßenbahngleisen.- In „Stadt und Grün“, Heft 3 /2009
  • Gorbachevskaya O.; Grüneberg, H.; Kappis, C. (2009): Entwicklung neuer Methoden für den effizienten Transfer wissenschaftlich-technischer Forschungsergebnisse in die wirtschaftliche Praxis HUMBOLDT-Spektrum“, Heft 1 /2009.
  • Gorbachevskaya O.; Kappis C.; Valbuena R.; Schreiter H.; Bergsträßer A. (2007): Studie zum wissenschaftlichen Erkenntnisstand über das Feinstaubfilterungspotential (qualitativ und quantitativ) von Pflanzen. Forschungsprojekt Nr. 06HS021. Aktenzeichen 514-33.40/06HS021. Berlin, August 2007, 173 S
  • Gorbachevskaya O.; Schreiter H.; Kappis C. (2007): Wissenschaftlicher Erkenntnisstand über das Feinstaubfilterungspotential von Pflanzen (qualitativ und quantitativ) – Ergebnisse der Literaturstudie. – In: Berliner Geographische Arbeiten 109, S. 71-82
  • Endlicher W.; Gorbachevskaya O.; Kappis C.; Langner M. (Hrsg.) (2007): Tagungsband zum Workshop über den wissenschaftlichen Erkenntnisstand über das Feinstaubfilterungspotential (qualitativ und quantitativ) von Pflanzen. – In: Berliner Geographische Arbeiten 109, 86 S.
  • Henze, H.J., Kappis, C., Siemsen, M.(2005): Telhados verdes: pequenos pulmoes para grandes ciudades“- Dachbegrünung in Brasilien; Interview der Deutschen Welle Brasilien. 12.11.2005
  • Kappis, C. (2002/2003): Entwicklung eines Naturierungssystems für Bauwerksoberflächen für México-City; Jahresberichte des Internationalen Büros des BMBF, Bonn
  • Blum, C.: Auf den Dächern Lateinamerikas.-In: HUMBOLDT.- Berlin, 45. Jahrgang, Juli 2001

Vorträge

  • Schreiter, H., Dreger, F., Kappis, C.: Gleisführung zum Langen Tag der StadtNatur mit der BVG. 19.06.2016
  • Herfort, S., Kappis, C., Dreger, F., Schreiter, H.: Gleisführung zum Langen Tag der StadtNatur mit der BVG. 21.06.2015
  • Kappis, C., Schreiter, H., Dreger, F.: Gleisführung zum Langen Tag der StadtNatur mit der BVG. 15.06.2014
  • Kappis, C., Schreiter, H., Dreger, F.: Gleisführung zum Langen Tag der StadtNatur mit der BVG. 16.06.2013
  • Schreiter, H., Kappis, C.: Grüne Gleise – Umfrageergebnisse, Handlungsempfehlungen, Erfahrungsbeispiele, 5. IFV Fachsymposium Moderne Strassenbahnen, 26. Februar 2015, Berlin, Präsentation
  • Schreiter, H., Kappis, C. (2014): Grüngleisnetzwerk – Vorstellung der Projektergebnisse. 10. StadtbahnForum, Köln, 6.-7.Mai 2014, Präsentation
  • Kappis, C., Dreger, F., Schreiter, H.: Gleisführung zum Langen Tag der StadtNatur mit der BVG. 16.06.2014
  • Schreiter, H., Kappis, C.: Grüngleisnetzwerk – Ergebnisse, Erfahrungsbeispiele. Technikforum, Berlin 27.10.2014, Präsentation
  • Kappis, C., Dreger, F., Schreiter, H.: Gleisführung zum Langen Tag der StadtNatur mit der BVG. 16.06.2013
  • Schreiter H., Kappis, C.: Effect and function of green tram tracks – review and own research. World Green Infrastructure Congress, Nantes 9/12 Sept 2013, Poster
  • Gorbachevskaya, O., Kappis, C. (2010): Aktueller Stand der Gleis¬bettbegrünung und Entwicklungspotenzial. Symposium Grüne Gleise Berlin, 20.09.2010
  • Kappis, C. (2010): Wirtschaftlicher Vergleich der Gleisbettbegrünungssysteme. Symposium Grüne Gleise Berlin, 20.09.2010
  • Kappis, C. (2010): Darstellung und Bewertung der Arbeit und der Ergebnisse im Projekt zur Entwicklung neuartiger Organisation- und Kommunikationsformen des Technologietransfers am Beispiel der Gleisbettmatte. 5. Netzwerkstreffen, Berlin, 21.04.2010
  • Kappis, C. (2009): Ergebnisse der Umfrage zur Gleisbettbegrünung bei den Verkehrsbetrieben - Ableitung der Marktgröße. Projekt zur Entwicklung neuartiger Organisation- und Kommunikationsformen des Technologietransfers am Beispiel der Gleisbettmatte. 4. Netzwerkstreffen, Chemnitz, 9. 12.2009
  • Kappis, C. (2009): Kostenvergleich verschiedener Systeme zur Gleisbettbegrünung. Projekt zur Entwicklung neuartiger Organisation- und Kommunikationsformen des Technologietransfers am Beispiel der Gleisbettmatte. 4. Netzwerkstreffen, Chemnitz, 9. 12.2009
  • Kappis, C. (2008): Entwicklung neuartiger Organisations- und Kommunikationsformen des Technologietransfers am Beispiel der Gleisbettmatte Grundsatzreferat zum 2. Treffen des Netzwerkes „Mobile Gleisbettmatte“ in Berlin, 26.11.2008
  • Köhler, S., Gorbachevskaya, O., Henze, H.J., Kappis, C., Koseck, R., Model, N., Navas, G., Schreiter, H., Tapia, O. (2008): Naturación urbana – Experiencia internacional. IV Congreso Mundial de Ingenieros Agrónomos, Madrid, 28-30 de octubre de 2008, Präsentation (Co-Autor)
  • Kappis, C. (2008): Entwicklung neuartiger Organisations- und Kommunikationsformen des Technologietransfers am Beispiel der Gleisbettmatte Vorbereitung von Demonstrationsanlagen und Struktur des Netzwerkes 1. Treffen des Netzwerkes „Mobile Gleisbettmatte“ in Chemnitz, 05.03.2008
  • Gorbachevskaya O.; Schreiter H.; Kappis C. (2007): Literaturstudie zum wissenschaftlichen Erkenntnisstand über das Feinstaubfilterungspotenzial von Pflanzen (qualitativ und quantitativ). Die wichtigsten Ergebnisse. - Vortrag am Workshop zum wissenschaftlichen Erkenntnisstand über das Feinstaubfilterungspotential (qualitativ und quantitativ) von Pflanzen. Berlin, 1. Juni 2007

Poster

  • Kappis, C.; Mählmann, J. Grüneberg, H. (2008): Mobile textile Gleisbettmatte für die Gleisbett-Naturierung. GALABAU Nürnberg, September 2008
  • Kappis, C.; Grüneberg, H.; Mählmann, J. (2008): Technologietransfer am Beispiel der Gleisbettmatte.- Berlin, Juni 2008
  • Henze, H.J.; Kappis, C.(2003): Emissionsminderung von schienengebundenen Fahrwegen unter Nutzung von Gleisbett-Naturierungen.- Poster.-Bonn,
  • Kappis, C. (2006): Establishment of a European - Latin American network for roof greening USA, Kolumbien, Mai und Oktober 2006
  • Kappis, C. (2006): Entwicklung neuartiger Trägerkonstruktionen für Vegetation auf der Basis von Gummigranulat, Berlin, Februar 2006
  • Kappis, C.(2002): Internationales Aus- und Weiterbildungsprojekt ALFA.-Poster.-Berlin,

Ausgewählte Forschungsvorhaben, Transferprojekte, Studien und Gutachten

  • Grüngleisnetzwerk, 2011
  • Symposium Grüne Gleise, 2010
  • Bauwerksbegrünung in Mexiko, 2009-2010
  • Entwicklung neuartiger Organisations- und Kommunikationsformen des Technologietransfers am Beispiel der Gleisbettmatte, 2007-2010
  • Untersuchungen zur Entwicklung von innovativen Xylitkörpern für verschiedene Einsatzgebiete. 2007-2008
  • Studie zum wissenschaftlichen Erkenntnisstand über das Feinstaubfilterungspotential (qualitativ und quantitativ) von Pflanzen. 2007
  • Entwicklung vegetationsfördernder zwitterionischer Hydrogele für die Wasserhaushaltsregulierung, Pflanzenstärkung und Bodenverbesserung, 2005-2007
  • Entwicklung neuartiger Trägerkonstruktionen für die Vorkultivierung von Schilf zur Sanierung von Schilfbeständen. 2004-2007
  • Entwicklung neuartiger Trägerkonstruktionen für Vegetation auf der Basis von Altgummigranulat. 2003-2005
  • Entwicklung eines Naturierungssystems für Bauwerksoberflächen in México-City. 2003-2005
  • Untersuchungen zur Entwicklung eines technischen Systems zur Gleisbett - Naturierung auf der Basis einer hydraulischen Nassansaat (Vorlaufprojekt). 2000-2002