J. Häbler

Jan Häbler

Dipl.-Ing. agr.

Kontakt

jan.haebler[at]iasp.hu-berlin.de

Arbeitsgebiete

  • Torfmoos-Erntetechnologie
  • Biogas-Laborreaktoren
  • Altlastensanierung
  • Siloverdichtung
  • Datenbanken

Wissenschaftlicher Werdegang

1992 - 1994 Studium des Technischen Umweltschutzes an der TU Berlin
1994 - 1998 Studium der Agrarwissenschaften an der HU Berlin, Studienrichtung Allgemeine Agrarwissenschaften; Diplomarbeit im Fach Betriebsprüfung, Thema: Abschätzung von betriebswirtschaftlichen Potentialen im Land Brandenburg am Beispiel standortabhängiger Betriebsmodelle
2005 - 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin, Fachgebiet Agrartechnik; Bearbeitung des Biogas-Crops-Network-Projektes "Mathematische Modellierung und Optimierung der Einlagerungslogistik von Biogas-Crops in Horizontalsilos"
Seit 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte an der HU Berlin (IASP)

Veröffentlichungen

  • Herzog, E., Häbler, J. et al.(2014). Beeinflussung der Qualität von Grassilage und Nachgärung im Weckglasversuch. VDLUFA-Schriftenreihe 70
  • Häbler, J. (2014). Innovatives Dichtemesssystem für neuen Siloverdichter. LAND.TECHNIK 2014, Berlin.
  • Häbler, J. (2014). Entwicklung eines landwirtschaftlichen Siloverdichters mit online-Verdichtungsmessung und Fahrerinformationssystem. Innovationstage 2014, Bonn.
  • Häbler, J (2014). Innovative Density Measuring System for new Silo Compactor. CIGR2014, Beijing/China
  • Häbler, J. and F. Bechstein (2012). Development of a technology for harvesting peat moss on floating mats. The 14th International Peat Congress, Stockholm, Sweden.
  • Bechstein, F., Häbler, J. (2011): Industrielle Produktion von Torfmoos zur Herstellung innovativer Kultursubstrate für den Erwerbsgartenbau; Poster zur Grünen Woche 2011 (deutsch) und zum International Peat Symposium, Quebec, 06/2011 (englisch)
  • Ritzi, E., Häbler, J.: Förderung des Abbaus von Mineralölkohlenwasserstoffen im Boden durch die Nutzung landwirtschaftlicher Abprodukte. Altlasten Spektrum 6/2010, S 288-293
  • Häbler, J., U. Schimpf, et al. (2010). Effizienzsteigerung durch optimierte Silierung. 19. Jahrestagung Fachverband Biogas e.V., Leipzig.
  • Bechstein, F., J. Häbler, et al. (2009). Ökonomische Sensitivitätsanalyse des Biogasprozesses auf der Basis Neuronaler Netze. Internationale Wissenschaftstagung Biogas Science 2009, Erding.
  • Häbler, J. (2009). Sanierung mit Gülle zur Dekontamination von Böden - aktuelle Projektergebnisse. Symposium - Ökologische Sicherung antropogen geprägter Standorte; Erfahrungen aus Deutschland und Russland.
  • Tölle, R., J. Häbler, et al. (2009). Gute Verdichtung im Silo - der Schlüssel zu hoher Konservatqualität. Wie viel Biogas steckt in Pflanzen? B. A. Berichte. Potsdam-Bornim. Heft 68: 25-34.
  • Tölle, R., J. Häbler, et al. (2009). Gute Verdichtung, ein Schlüssel zu hoher Konservatqualität. KTBL-Workshop Silomais und Gärreste.
  • Häbler, J., R. Tölle, et al. (2008). Measurement and Modelling of Compaction in Bunker Silos. AgEng2008, Hersonissos/Crete.
  • Häbler, J., R. Tölle, et al. (2008). Vibrationswalzen als Siloverdichter. LAND.TECHNIK 2008, Hohenheim.
  • Häbler, J., R. Tölle, et al. (2008). "Vibrationswalzen zur Verdichtung von Siliergut." Landtechnik 63(1): 28-29.
  • Häbler, J. (2008). "Silomanagement im Großbetrieb." Neue Landwirtschaft(5): 46-48.
  • Tölle, R., J. Häbler, et al. (2007). Verfahren und Anordnung zur Prozessbewertung der Verdichtung in landwirtschaftlichen Horizontalsilos. I. Berlin. Berlin. DE 10 2007 053 610.2.

abgeschlossene Forschungsvorhaben

  • Industrielle Produktion von Torfmoos zur Herstellung innovativer Kultursubstrate für den Erwerbsgartenbau (PROSUGA),
    Teilprojekt: Entwicklung einer Sphagnen-Erntetechnologie. 2010-2013
  • Entwicklung eines innovativen biologischen Bodensanierungsverfahrens für Mineralölkohlenwasserstoffe (MKW) auf der Basis landwirtschaftlicher Abprodukte. 2007-2010
  • Prozessoptimierung der Biogaserzeugung mittels innovativer Mess- und Regelungstechnik zur Erfassung des gelösten Wasserstoffs als mikrobielles Schlüsselintermediat (BINERWA);
    Teilprojekt 2: Labortechnische Erprobung von Sensor-Versuchsmustern zur Erfassung des gelösten Wasserstoffs in Biogasreaktoren. 2008-2010
  • Ökonomische Sensitivitätsanalyse des Biogasprozesses (Teilprojekt des Verbundprojektes Biogas-Crops-Network). 2007-2009
  • Mathematische Modellierung und Optimierung der Einlagerungslogistik von Biogas-Crops in Horizontalsilos (Teilprojekt des Verbundprojektes Biogas-Crops-Network). 2005-2008